THE MAGNIFICENT SEVEN!

Diese Crew hat gestern den Sonntag zusammen am Videodreh für meinen neuen Song NO ONE ELSE WILL COME OUT TONIGHT verbracht. Ich bin super dankbar, mit solch grossartigen Leuten zusammenarbeiten zu dürfen!
Grosses Kino 🎬🎥
Mastermind & Produzent: Bo Slatzky
Kamera & Tech. & Licht: Lukas Schenk von MantaMotion
Set-Design & Licht: Roxane Buchter
Helping-Hand & Fotos: Marisa Gut
Starring: Brigitte Knöpfel von eibish, Jerome Longhi von Lowcutproduction und LOWRAY.
Extra-Special-Thanks an: Roy Fankhauser, der uns seine geliebte Torpedo Bar für einen Tag überlassen hat!

Der Winter ist vorbei!

Der Winter ist vorbei, und somit geht auch die Zeit im Studio zu Ende. Vier Monate haben wir an etlichen Abenden und Wochenenden bei Lowcutproduction das neue LOWRAY Album aufgenommen. Danke Jerome Longhi, dass wir schon die insgesamt vierte Produktion zusammen durchziehen konnten. Es ist immer wieder eine Freude mit dir zu arbeiten, und dein Enthusiasmus unglaublich ansteckend. Das Presswerk ist angelaufen und diesen Freitag gibt es weitere Neuigkeiten zum Album.

LOWRAY

Zeit im Studio…

Den langen Winter verbringt man besser drinnen.
z.B: im Lowcutproduction Studio!
Dort feilen wir seit letztem Dezember am neuen LOWRAY Album
und konnten für das Vorhaben schon mehrere grossartige Gastmusiker*innen gewinnen.
Thomas Troxler – Perkussion
Brigitte Knöpfel – Gesang
Till Schacher – Violine
Matthias Kees – Tasten
Und natürlich, Jerome Longhi, der das Ganze produziert und koordiniert.
Dran bleiben…

Das neue Album entsteht

Das Wochenende vom 8. und 9.12.2018 habe ich wieder bei Jerome Longhi in seinem Lowcutprduction Studio in Romanshorn verbracht. Wir haben zusammen den Grundstein für das neue LOWRAY Album gelegt. Er hat seinen Aufnahmeraum umgestellt, so dass jetzt direkt im Regieraum aufgenommen werden kann. Das hat den grossen Vorteil, dass man viel enger zusammenarbeiten kann und damit der Workflow besser ist. Die Akustik des Raumes überzeugt!
Wir waren sehr fleissig und haben für 7 Songs die Gitarren komplett eingespielt, sowie für 5 Songs den Gesang. Als «kleine» Überraschung hat Jerome am Sonntag noch ganz spontan Til angerufen, der am selben Abend für einen Song noch mehrere Spuren mit seiner Geige eingespielt hat. Alles in allem bin ich mit dem Zwischenergebnis sehr zufrieden! Weiter gehts…